Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Man müsste mal etwas für den Klimaschutz tun.

Termin

Datum:
15. Juni
Zeit:
15:00 bis 17:00

Veranstalter

SPD-Ortsverein Köln-Bilderstöckchen

Veranstaltungsort

Ristorante Perla
Longericher Straße 57
50739 Köln
Nordrhein-WestfalenDeutschland
Website:
https://ristorante-perla.de

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

„Man müsste mal…“ ist der Samstagstalk 2019 der SPD Bilderstöckchen. Schau bei uns vorbei und komm mit uns ins Gespräch.

Diesen Samstag kommen wir ins Gespräch mit Rafael Struwe. Er ist Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt und Grün im Rat der Stadt Köln und widmet sich dem Thema „Man müsste mal… etwas für den Klimaschutz tun.“ 

Letztes Jahr hatten wir einen fantastischen Sommer – die Sonne schien beständig, es war trocken, warm und eine Freude sich vor die Tür zu begeben. Einerseits. Andererseits hatte der Rhein einen der niedrigsten Pegelstände überhaupt, zahlreiche Pflanzen verdorrten und die Brandgefahr wurde immer größer..

Was können und sollten wir tun, um die Sonne in der Stadt einerseits zu genießen und anderseits aber auch nicht den Ast, auf dem wir uns grade noch gesonnt haben, immer weiter abzusägen?

Darüber wollen wir mit Rafael Struwe sprechen – und mit euch!

Auf der Terrasse des Ristorante Perla

Longericher Straße 57

50739 Köln